Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

ThyssenKrupp-Puts mit 48%-Potenzial in den nächsten Wochen - Optionsscheineanalyse


19.04.2017
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Put-Optionsscheine auf die Aktie von ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) vor.

Die drastischen Sparmaßnahmen des ThyssenKrupp-Konzerns, die auch durch Personalreduktionen umgesetzt werden sollten, würden weder bei den Arbeitnehmern noch bei den Aktionären besonders gut anzukommen scheinen. Seit Anfang des Monats April habe der Kurs der ThyssenKrupp-Aktie bereits mehr als 8 Prozent seines Wertes abgegeben.

Wenn sich die aktuelle Abwärtsbewegung auch in den nächsten zwei Wochen fortsetze und die Aktie die Marke von 20 Euro ansteuere, dann könnte sich die Investition in Short-Hebelprodukte bezahlt machen.

Der DZ Bank Put-Optionsschein (ISIN DE000DGL1FZ8/ WKN DGL1FZ) auf die ThyssenKrupp-Aktie mit Basispreis bei 22 Euro, Bewertungstag am 16.06.2017, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 21,39 Euro mit 0,16 bis 0,17 Euro gehandelt worden.


Gebe der Kurs der ThyssenKrupp-Aktie in den nächsten zwei Wochen auf 20 Euro nach, dann werde sich der handelbare Preis des Puts bei etwa 0,23 Euro (+35 Prozent) befinden.

Der BNP-Open End Turbo-Put (ISIN DE000PR5C6C2/ WKN PR5C6C) auf die ThyssenKrupp-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 23,4432 Euro, BV 0,1, sei beim ThyssenKrupp-Kurs von 21,39 Euro mit 0,22 bis 0,23 Euro taxiert worden.

Bei einem Kursrückgang der ThyssenKrupp-Aktie auf 20 Euro werde der Turbo-Put unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darüber ansteige, einen inneren Wert von 0,34 Euro (+48 Prozent) aufbauen.

Der höher gepufferte Commerzbank-Open End Turbo-Put (ISIN DE000CN27YB5/ WKN CN27YB) auf die ThyssenKrupp-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 24,90 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs 21,39 Euro mit 3,61 bis 3,63 Euro gehandelt worden.

Wenn der Kurs der ThyssenKrupp-Aktie in den nächsten Tagen auf 20 Euro nachgebe, dann werde der innere Wert des Turbo-Puts auf 4,90 Euro (+35 Prozent) ansteigen. (Ausgabe vom 18.04.2017) (19.04.2017/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
21.09.2017, HebelprodukteReport
thyssenkrupp-Calls mit 176%-Chance bei Erreichen des Jahreshochs - Optionsscheineanalyse
20.07.2017, HebelprodukteReport
thyssenkrupp-Calls mit 113%-Chance bei Kursanstieg auf 28,50 EUR - Optionsscheineanalyse
03.07.2017, HebelprodukteReport
Kurssprung bei thyssenkrupp: Calls mit 86%-Chance - Optionsscheineanalyse
22.06.2017, HebelprodukteReport
thyssenkrupp-Calls mit 85%-Chance bei Erreichen des Kursziels - Optionsscheineanalyse
12.05.2017, HebelprodukteReport
thyssenkrupp-Calls mit 70%-Chance bei Kurserholung - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2017 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG