Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Allianz-Calls mit 69%-Chance bei Kursanstieg auf 180 EUR - Optionsscheineanalyse


04.04.2017
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Call-Optionsscheine auf die Allianz-Aktie (ISIN DE0008404005/ WKN 840400) vor.

Laut einer im BNP-Newsletter "Daily Aktien" veröffentlichten Analyse könnte sich die Rally bei der Allianz-Aktie fortsetzen. Hier die Analyse:

"Rückblick: Anfang Juli 2016 bildete die Aktie der Allianz ein Korrekturtief bei 118,40 EUR aus. Danach drehte der Wert deutlich nach oben. Am 09.03.2017 erreichte er sein Hoch aus dem Jahr 2015 bei 170,15 EUR. Zunächst pendelte die Allianz einige Tage um dieses Hoch. Am Mittwoch gelang dabei der Ausbruch über einen ganz kurzfristigen Abwärtstrend. Am Freitag setzte sich die Aktie nach oben ab."


"Ausblick: Damit dürfte die Allianz ihre Rally der letzten Monate zunächst einmal fortsetzen. Allerdings liegt bei 180,29 EUR mit dem Hoch aus dem Jahr 2007 bereits die nächste hohe Hürde. Ein Ausbruch darüber würde aber weitere ca. 10% Aufwärtspotenzial freisetzen. Ein Rückfall unter 171,62 EUR und damit in den kurzfristigen Abwärtstrendwäre allerdings ein erstes negatives Zeichen."

Wenn die Allianz-Aktie in den kommenden zwei Wochen ihre Aufwärtsbewegung auf 180 Euro fortsetze, dann würden Long-Hebelprodukte hohe Renditen ermöglichen.

Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein (ISIN DE000GL9AP43/ WKN GL9AP4) auf die Allianz-Aktie mit Basispreis bei 174 Euro, Bewertungstag 16.06.2017, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 174,23 EUR mit 0,411 EUR bis 0,431 EUR gehandelt worden. Wenn die Allianz-Aktie in spätestens zwei Wochen auf 180 EUR ansteigen könne, dann werde sich der handelbare Preis des Calls bei etwa 0,73 EUR (+69 Prozent) befinden.

Der BNP Paribas-Open End Turbo-Call (ISIN DE000PR4F269/ WKN PR4F26) auf die Allianz-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 166,4206 EUR, BV 0,1, sei beim Allianz-Aktienkurs von 174,23 EUR mit 0,80 EUR bis 0,81 EUR taxiert worden. Lege der Kurs der Allianz-Aktie in naher Zukunft auf 180 EUR zu, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle, auf 1,35 EUR (+67 Prozent) erhöhen. (Ausgabe vom 03.04.2017) (04.04.2017/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
10.11.2017, HebelprodukteReport
Allianz-Calls mit 142%-Chance bei Kursanstieg auf 212,74 Euro - Optionsscheineanalyse
24.10.2017, HebelprodukteReport
Allianz-Calls mit 142%-Chance bei Kursanstieg auf 204,05 Euro - Optionsscheineanalyse
04.09.2017, HebelprodukteReport
Allianz-Calls mit 113%-Chance bei Erreichen des Jahreshochs - Optionsscheineanalyse
27.07.2017, HebelprodukteReport
Kaufsignal: Allianz-Calls mit 135%-Chance - Optionsscheineanalyse
18.05.2017, ZertifikateJournal
Discount Call-Optionsschein auf Allianz: Hohe einstellige Rendite ist drin - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2017 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG