Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Beiersdorf-Calls nach guten Zahlen mit Verdoppelungspotenzial - Optionsscheineanalyse


03.11.2016
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Long-Hebelprodukte auf die Beiersdorf-Aktie (ISIN DE0005200000/ WKN 520000) vor.

Der Beiersdorf-Konzern, dem unter anderem die Marken Nivea, Eucerin und Tesa angehören würden, habe laut eigenen Angaben in den ersten neun Monaten des Jahres 2016 seinen nachhaltigen und profitablen Wachstumskurs trotz eines schwierigen Umfeldes fortgesetzt.

Der um 2,9 Prozent gestiegene Konzernumsatz und die Anhebung der Ergebnisprognose hätten offensichtlich die Erwartungen der Börsianer übertroffen. Mit einem Kursanstieg von 6 Prozent habe die Beiersdorf-Aktie kurz nach dem Handelsbeginn des 3.11. die Gewinnerliste der DAX-Werte angeführt.


Wenn sich der Kurs der Beiersdorf-Aktie innerhalb des nächsten Monats wieder den vor einem Jahr bei 89 Euro verzeichneten Höchstständen annähere, dann werde sich die Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Der Commerzbank-Call-Optionsschein (ISIN DE000CE3GUC6/ WKN CE3GUC) auf die Beiersdorf-Aktie mit Basispreis bei 85 Euro, Bewertungstag 18.1.17, BV 0,1, sei beim Beiersdorf-Aktienkurs von 82,80 Euro mit 0,21 bis 0,22 Euro gehandelt worden. Wenn sich der Kurs der Beiersdorf-Aktie innerhalb des nächsten Monats auf 89 Euro steigere, dann werde sich der handelbare Preis des Calls bei etwa 0,0,50 Euro (+127 Prozent) befinden.

Der Citi-Open End Turbo-Call (ISIN DE000CX3TH26/ WKN CX3TH2) auf die Beiersdorf-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 77,5946 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 82,80 Euro mit 0,56 bis 0,57 Euro taxiert worden. Wenn die Beiersdorf-Aktie in den nächsten Wochen auf 89 Euro ansteige, dann werde sich der handelbare Preis des Turbo-Calls auf 1,18 Euro (+107 Prozent) erhöhen.

Der HVB-Open End Turbo-Call (ISIN DE000HU010C3/ WKN HU010C) auf die Beiersdorf-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 71,596724 Euro, BV 0,1, sei beim vorliegenden Aktienkurs mit 1,18 bis 1,19 Euro zum Handel angeboten worden. Könne der Kurs der Beiersdorf-Aktie in den nächsten Wochen auf 89 Euro zulegen, dann werde der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,74 Euro (+46 Prozent) ansteigen. (03.11.2016/oc/a/d)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
14.06.2018, HebelprodukteReport
Beiersdorf-Calls mit 75%-Chance bei Erreichen des Allzeithochs - Optionsscheineanalyse
05.04.2018, HebelprodukteReport
Beiersdorf-Calls nach Bodenbildung mit 122%-Chance - Optionsscheineanalyse
08.03.2018, HebelprodukteReport
Beiersdorf-Calls nach Kaufsignal mit 148%-Chance - Optionsscheineanalyse
20.07.2017, HebelprodukteReport
Beiersdorf-Calls mit 83%-Chance bei Erreichen des Kursziels - Optionsscheineanalyse
26.06.2017, HebelprodukteReport
Beiersdorf-Discount-Calls mit 14% Seitwärtschance - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG