Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Amazon-Calls mit 157%-Chance bei Erreichen des Allzeithochs - Optionsscheineanalyse


11.07.2019
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Long-Hebelprodukte auf die Amazon.com-Aktie (ISIN US0231351067/ WKN 906866) vor.

Laut einer im BNP-Newsletter "dailyAktien" veröffentlichten Analyse befinde sich die Amazon-Aktie derzeit in einer Korrekturbewegung. Hier die Analyse:

"Rückblick: Die Amazon-Aktie markierte am 04. September 2018 ihr aktuelles Allzeithoch bei 2.050,50 USD. Seit diesem Hoch befindet sich die Aktie in einer Korrekturbewegung. Dabei fiel der Wert im Tief auf 1.307,00 USD zurück. Im Mai 2019 erreichte die Aktie zwar ein Hoch bei 1.964,40 USD setzte danach aber noch einmal auf 1.672,00 USD zurück. Gestern kam es zu einem Anstieg über den Abwärtstrend über die Hochpunkte aus dem September 2018 und Mai 2019. Dieser Trend verläuft heute bei ca. 1.942,54 USD.


Ausblick: Etabliert sich Amazon über diesem Abwärtstrend, dann bestünde die Chance auf einen weiteren Anstieg in Richtung Allzeithoch bei 2.050,50 USD. Sollte die Aktie aber wieder in diesen Abwärtstrend zurückfallen, müsste kurzfristig mit Abgaben in Richtung 1.880,05 USD gerechnet werden."

Könne die Amazon-Aktie, die derzeit mit 1.938 USD knapp unterhalb des Aufwärtstrends notiere, dennoch dem Allzeithoch bei 2.050 USD entgegensteuern, dann werde sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Der BNP-Call-Optionsschein (ISIN DE000PZ6XTD4/ WKN PZ6XTD) auf die Amazon-Aktie mit Basispreis bei 1.950 USD, Bewertungstag 20.09.19, BV 0,01, sei beim Amazon-Kurs von 1.938 USD und dem EUR/USD-Kurs von 1,120 USD mit 0,77 bis 0,80 Euro gehandelt worden. Wenn die Amazon-Aktie im spätestens einem Monat auf 2.050 USD ansteige, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 1,16 Euro (+45 Prozent) steigern.

Der J.P. Morgan-Open End Turbo-Call (ISIN DE000JP9VF37/ WKN JP9VF3) auf die Amazon-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 1.883,9804 USD, BV 0,01, sei beim Amazon-Aktienkurs von 1.938 USD mit 0,54 bis 0,58 Euro quotiert worden. Bei einem Kursanstieg der Amazon-Aktie auf 2.050 USD werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,49 Euro (+157 Prozent) erhöhen. (Ausgabe vom 09.07.2019) (11.07.2019/oc/a/a)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
06.09.2019, HebelprodukteReport
Amazon.com-Calls mit hohem Renditepotenzial - Optionsscheineanalyse
09.08.2019, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf Amazon.com: Ist der Höhenflug vorbei? Optionsscheineanalyse
18.07.2019, boerse-daily.de
Amazon.com-Long: 95-Prozent-Chance! Optionsscheineanalyse
20.06.2019, DZ BANK
Optionsschein Classic Long 1.940 2020/12 auf Amazon: Wolkige Aussichten - Reale Erträge - Optionsscheineanalyse
13.06.2019, DZ BANK
Optionsschein Classic Long 1.700 2019/12 auf Amazon.com: An diesem Online-Händler kommt niemand vorbei
 

Copyright 1998 - 2019 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG