Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Turbo auf AT&S: Moderate Bewertung - Optionsscheineanalyse


02.11.2018
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen Turbo (ISIN DE000CA90C39/ WKN CA90C3) der Commerzbank auf die Aktie von AT&S (ISIN AT0000969985/ WKN 922230) als "Pick of the Week" vor.

Erneut gute Nachrichten von AT&S: Der österreichische Leiterplattenhersteller sei stark in das laufende Geschäftsjahr 2018/19 gestartet. Gründe seien höhere Umsätze aus den Werken in Chongqing, welche sich in der Vorjahresperiode noch teilweise in der Anlaufphase befunden hätten, sowie Maßnahmen zur Effizienz- und Produktivitätsverbesserung. Zudem trage ein höherwertiges Produktportfolio bei IC-Substraten (wie beispielsweise Server-Anwendungen) zur Ergebnissteigerung bei.


Auf dieser Basis sowie des positiven Ausblicks für die kommenden Monate und unter Berücksichtigung saisonaler Effekte im vierten Quartal habe der AT&S-Vorstand nun die Prognosen erhöht. Unter der Voraussetzung, dass sich die Wechselkurse nicht großartig verändern würden, solle der Umsatz im Gesamtjahr nun um sechs bis acht Prozent wachsen. Bislang sei die Gesellschaft von einer Zunahme von "bis zu sechs Prozent" ausgegangen. Zudem solle die Marge auf Basis des Ergebnisses vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) nun in einer Bandbreite von 24 bis 26 Prozent landen. Hier sei AT&S zunächst von "bis zu 23 Prozent" ausgegangen.

Die Aktie habe zunächst äußerst positiv auf die Meldung reagiert. In der Spitze sei es um rund 15 Prozent bis auf 22 Euro nach oben gegangen, ehe der schwache Gesamtmarkt dem Aufwärtstrend ein Ende gesetzt habe. Jedoch sei es nur eine Frage der Zeit, bis der Titel sich erneut nach oben aufmache. Denn die Bewertung sei recht moderat. Auf Basis der von Analysten für das Geschäftsjahr 2018/19 geschätzten Gewinne belaufe sich das KGV auf gerade mal rund zehn.

Insofern können risikobereite Anleger den Einstieg in den Turbo der Commerzbank in Erwägung ziehen, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 43/2018) (02.11.2018/oc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
19.05.2022, ZertifikateJournal
BEST Turbo-Optionsschein auf AT&S: Long bleiben! Optionsscheineanalyse
24.03.2022, ZertifikateJournal
BEST Turbo-Optionsschein auf AT&S: Das dürfte die Aktie weiter antreiben! Optionsscheineanalyse
03.02.2022, ZertifikateJournal
Best Unlimited Turbo-Optionsschein auf AT&S: Massive Ausweitung des Geschäfts geplant - Optionsscheineanalyse
22.09.2006, Raiffeisen Centrobank
Neue Optionsscheine auf AT&S
07.06.2005, OC Research
AT&S-Call hochspekulativ
 

Copyright 1998 - 2022 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG