Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Put-Optionsschein auf Cisco Systems: Short-Positionen unter 42,75 USD erst attraktiv - Optionsscheineanalyse


18.05.2018
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Put-Optionsschein (ISIN DE000VA2LDH4/ WKN VA2LDH) von Vontobel auf die Aktie von Cisco Systems (ISIN US17275R1023/ WKN 878841) vor.

Das Papier des US-Netzwerkausrüsters Cisco habe am Mittwoch Zahlen zum abgelaufenen Quartal präsentiert, Anlegern schmecke offenbar der Ausblick nicht.

Cisco habe im dritten Quartal zwar Gewinn und Umsatz stärker steigern können als von Analysten erwartet worden sei, aber der Ausblick für das laufende Quartal habe am Mittwoch nachbörslich die Anleger enttäuscht und das Wertpapier im regulären Handel am Donnerstag entsprechend gen Süden geschickt.


Für das letzte Quartal habe der US-Konzern einen Nettogewinn von 2,7 Mrd. US-Dollar bekannt gegeben (Vj.: 2,5 Mrd. US-Dollar). Ohne Sonderposten habe der Gewinn je Anteilsschein 66 US-Cent betragen, während Experten mit 65 US-Cent gerechnet hätten. Der Umsatz sei um erfreuliche 4,4 Prozent auf fast 12,5 Mrd. US-Dollar gestiegen. Für das laufende vierte Quartal erwarte Cisco einen Gewinn je Aktie in einer Spanne von 68 bis 70 US-Cent. Die von Reuters befragten Analysten würden mit 69 US-Cent rechnen.

Trotzdem habe die durchaus positiv zu beurteilende Nachrichtenlage das Wertpapier nicht vor einem krassen Kurssturz inklusive einer Kurslücke auf zeitweise 43,02 US-Dollar gerettet. Es bleibe zunächst abzuwarten, ob das Wertpapier sich weiter in Richtung seiner Jahrestiefs aus Anfang Februar absetze, oder Investoren versuchen würden die zu Donnerstag gerissene Kurslücke zu schließen. Normalerweise deute ein derartiger Kurssturz auf eine fortgesetzte Abgabebereitschaft der Marktteilnehmer hin, weshalb eine Short-Strategie durchaus ihre Daseinsberechtigung habe.

Eine direkte Short-Positionierung erscheine an dieser Stelle unsinnig, erst unterhalb von 42,75 US-Dollar steige die Wahrscheinlichkeit auf einem Rücklauf der Cisco Systems-Aktie an glatt 40,00 US-Dollar merklich an. Über den vorgestellte Put-Optionsschein können Investoren so eine Rendite von bis zu 120 Prozent erzielen, sofern das Stopp-Niveau von mindestens 44,00 US-Dollar vorher nicht getriggert wird, so Maciej Gaj von "boerse-daily.de". Der Anlagehorizont sei hierbei relativ kurz anzusetzen, die Positionsgröße sollte auf spekulativer Basis noch recht klein gehalten werden. (Veröffentlicht am 17.05.2018) (18.05.2018/oc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
01.06.2018, HebelprodukteReport
Cisco-Puts mit 117%-Chance bei Kursrückgang auf 40,19 USD - Optionsscheineanalyse
02.05.2018, boerse-daily.de
Call-Optionsschein auf Cisco Systems: Kaufenswert ab 46,16 USD - Optionsscheineanalyse
10.10.2016, HebelprodukteReport
Cisco-Call mit 183%-Chance beim Erreichen des 2007er Hochs - Optionsscheineanalyse
27.11.2014, HebelprodukteReport
Cisco Systems-Calls mit 165% Potenzial bei Kursanstieg auf 29 USD - Optionsscheineanalyse
21.06.2013, Bank Vontobel Europe AG
Call Turbo-Optionsschein auf Cisco Systems - Investmentidee
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG